29.11.2016 bis 01.12.2016

Neue Armaturenantriebe und Weiterentwicklungen auf der Valve World Expo 2016

Mit der Vorstellung der neuesten Prototypen und Produktweiterentwicklungen sowie einem sehr gut besuchten Messestand verzeichnete PS Automation GmbH einen erfolgreichen Messeauftritt auf der vierten Düsseldorfer Valve World Expo 2016.

Am Messestand wurden sowohl Kontakte mit langjährigen Partnern und Bestandskunden gepflegt, als auch viele potenzielle Neukunden begrüßt, die sich für PS Automation und ihre Produkte interessierten.

Für Aufmerksamkeit sorgte der Eyecatcher PSF mit mechanischer Netzausfallsicherung, den es wahlweise auch als PSF-M mit Handnotbetätigung gibt. Dieser intelligente Stellantrieb ist in einfacherem Umfang mit den bewährten Funktionen der AMS Baureihe ausgestattet. Eindrucks-voll wurde mit Hilfe einer Farbwechsel-LED demonstriert, wie er im Falle einer Unterbrechung der Spannungsversorgung in die Notfunktion umschaltet: Die integrierte Triebfeder sorgt für den mechanischen Notschluss, wahl-weise ein- oder ausfahrend. Beim Modell PSF-M erfolgt die Handnotbetätigung über ein Handrad. Die Antriebe PSF und PSF-M sind mit einer Stellkraft von 1 kN oder 2 kN verfügbar.

Auf großes Interesse stießen auch die beiden neuen Prototypen PSF-EX und PSQ-S-AMS, die auf der Valve World Expo erstmals präsentiert wurden. Mit dem PSF-EX erweitert die PS Automation GmbH ihre jüngste Linearantriebsbaureihe PSF/PSF-M mit mechanischer Netzausfallsicherung oder Handnotbetätigung um eine explosionsgeschützte Variante. Er kann zukünftig für Anwendungen in gasexplosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 1 und 2 sowie in Atmosphären mit brennbaren Stäuben der Zonen 21 und 22 eingesetzt werden und erfüllt die Anforderungen der ATEX-Richtlinie 2014-34-EU, Gerätegruppe II, Gerätekategorie 2.
Der zweite vorgestellte Prototyp PSQ-S-AMS ist eine Weiterentwicklung der bewährten intelligenten PSQ-AMS-Schwenkantriebsreihe in rundem Design mit moderner Brushless-DC-Technologie. Die Markteinführung ist im Laufe des Jahres 2017 geplant. Überdies ist eine Variante des PSQ-S-AMS mit ATEX Zulassung vorgesehen.

Mit im Gepäck waren auch wieder die patentierten PS-AMS-Antriebslösungen für Schub- und Schwenkantriebe mit intelligenter Software-Steuerung und elektrischer Netzausfallsicherung über Superkondensatoren. Abgerundet wurde das Produktspektrum mit der bewährten linearen Antriebs-Baureihe PSL für den Steuer- und einfachen Regelbetrieb bis 30 kN, sowie dem kompakten Schwenkantrieb PSQx03 für Abschaltmomente von 130 Nm bis 1000 Nm. Bei beiden Baureihen wurden im Jahr 2016 Produktverbesserungen durchgeführt. Dadurch zeichnen sich die Antriebe durch eine noch höhere Zuverlässigkeit und verbesserten Montagekomfort bzw. Nachrüstbarkeit aus.

Die positive Resonanz von Besuchern und Mitarbeitern sowie die gute Organisation und der reibungslose Ablauf der Messe ließen die Valve World Expo 2016 für PS Automation GmbH zu einer sehr erfolgreichen Veranstaltung werden. Wir freuen uns schon, Ihnen auch in Zukunft unsere Neuheiten vorstellen zu dürfen und Sie auf unserem Stand auf der ACHEMA 2018 in Frankfurt begrüßen zu können – „Wir sorgen für Antrieb!“

Weiterführende Links:

https://www.industriearmaturen.de/produkte/antriebe/21-11-2016-neuer-lin... (deutsch)

https://www.industriearmaturen.de/en/products/actuators/13-12-2016-new-e... (englisch)

http://www.valve-world.net/news/65243/new-quarter-turn-actuator-series-p... (englisch)

Weitere Bilder: 
Auf großes Besucherinteresse stießen der Linearantrieb PSF mit mechanischer Netzausfallsicherung oder Handnotbetätigung und der neue explosionsgeschützte Prototyp PSF-EX